Spenden


Erfahrungsgemäss ist es nur etwa einem Drittel der Teilnehmenden möglich, die Unkosten für die Woche vollständig selber zu decken. Uns ist es wichtig, dass alle Teilnehmenden entsprechend ihrer Möglichkeiten einen finanziellen Beitrag leisten. Geld soll jedoch kein entscheidendes Kriterium für die Teilnahme sein, so bezahlen einige Teilnehmende nur einen symbolischen Beitrag.

Daher versuchen wir einerseits die Kosten für die Woche möglichst gering zu halten. Dies gelingt uns vor allem durch den grossen unentgeltlichen Beitrag aller unserer freiwilligen Helfer. So entstehen, abgesehen vom professionellen Küchenteam, keine Personalkosten.

Andererseits sind wir bestrebt durch Spendenbeiträge die Kosten, die uns durch erlassene Teilnehmerbeiträge entstehen, zu kompensieren. Je grösser die finanziellen Mittel sind, umso grösser ist die Zahl der Menschen, welchen die Ferienwoche ermöglicht werden kann. Wir sind daher um jede finanzielle Unterstützung dankbar. Sie erlaubt es, unsere Vision einer Gemeinschaft über alle Grenzen hinweg weiter verfolgen zu können.

 

Eine Spendendokumentation sowie das Budget und weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne zu. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Spenden

Wir freuen uns über jede Spende unter:

PC-Konto 60-332539-7

Ökumenische Ferienwoche, Basel

Vermerk: Spende